Freitag, 10. Mai 2019

B√ľrgermeister Matthias Baa√ü √ľberreicht Zertifikate

Neue „interkulturelle Vermittlerinnen“

Viernheim, 19. Dezember 2014. (red/pm)¬†B√ľrgermeister Matthias Baa√ü √ľberreichte¬†– kurz vor Beginn der Magistratssitzung – die Zertifikate an die neun neuen¬†„interkulturellen Vermittlerinnen“. Diese sollen¬†Menschen mit Migrationshintergrund¬†in verschiedenen Bereichen ihres Lebens helfend zur Seite stehen.¬† [Weiterlesen…]

Volkshochschule stellt Programm f√ľr 2015 vor

„Diese Vielfalt l√§sst keine W√ľnsche offen“

Viernheim, 18. Dezember 2014. (red/pm) B√ľrgermeister Matthias Baa√ü und Volkshochschulleiter Klaus-Dieter St√∂ppel stellten am 16. Dezember das neue Programmheft der Viernheimer Volkshochschule f√ľr 2015 vor. Vom Vorbereitungskurs f√ľr das Mathematik-Abi bis¬†zur¬†Studienfahrt nach Island oder Zumba f√ľr Kinder, bietet das Programm ein vielf√§ltiges Angebot f√ľr Jung und Alt. [Weiterlesen…]

Wirtschaftsf√∂rderung Viernheim und Bergstra√üe informieren Gr√ľnder

Existenzgr√ľndertag in Viernheim

Viernheim, 18. November 2014. (red/pm) Zehntausende von Gr√ľndungsinteressierten beteiligen sich jedes Jahr an den zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen der Gr√ľnderwoche Deutschland, mit der das Bundesministerium f√ľr Wirtschaft und Technologie die Gr√ľndungsbereitschaft im ganzen Land steigern will. [Weiterlesen…]

Vollsperrung der L631

Ladenburg/Heddesheim/Rhein-Neckar, 18. November 2014. (red/pm) Ab Mittwoch, 19. November, bis voraussichtlich Freitag, 05. Dezember, wird die L631 zwischen den Einm√ľndungen der L631/L541/K4135 in Heddesheim und der L597 bei Ladenburg f√ľr den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt. [Weiterlesen…]

Infostand der Stadtverwaltung auf dem Wochenmarkt am kommenden Samstag

B√ľrgermeister informiert √ľber aktuelle Finanzsituation und Haushalt 2015

Vierheim, 18. November 2014. (red/pm) Am kommenden Samstag, 22. November baut die Stadtverwaltung erneut ihren Infostand unterm blau-wei√ü-roten Marktschirm auf dem Wochenmarkt auf. Von 09:00 bis 12:00 Uhr informiert B√ľrgermeister Matthias Baa√ü sowohl √ľber die aktuelle Finanzsituation sowie √ľber die wichtigsten Inhalte des Haushaltsplans 2015. [Weiterlesen…]

03. - 09. November 2014

Diese Woche: Tipps und Temine

Rhein-Neckar, Tipps und Termine f√ľr den 03. – 09. November 2014. Montags erscheinen unsere Veranstaltungstipps f√ľr die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktm√∂glichkeiten finden Sie am Ende der Seite. [Weiterlesen…]

Verbraucherzentrale checkt Haushalte nach Strom- und Wärmefressern

Wo der Strom verschwendet wird

Viernheim/Frankfurt, 14. Oktober 2014. (red/pm) Drau√üen wird es k√§lter. Drinnen soll es daf√ľr umso gem√ľtlicher sein. Seit zwei Jahren checkt die Verbraucherzentrale Hessen Privathaushalten nach Energiefressern. 3.000 dieser Checks wurden in Hessen bereits durchgef√ľhrt. F√ľr einkommensschwache Familien sind sie sogar kostenfrei. [Weiterlesen…]

Verbraucherzentrale berät zum Stromsparen bei Unterhaltungselektronik

Und was hängt bei Ihnen alles an der Dose?

Frankfurt/S√ľdhessen, 19. September 2014. (red/pm) Ab Montag, 22. September bis zum 31. Oktober ber√§t die Verbraucherzentrale Hessen im Rahmen einer bundesweiten Aktion dar√ľber wie viel Strom Smartphone, TV, Notebook & Co. ben√∂tigen. Verbraucher erfahren dabei, wie der Verbrauch wirksam gesenkt werden kann und worauf sie bei der Ger√§teauswahl achten k√∂nnen. [Weiterlesen…]

Selbstbehauptungstraining f√ľr Frauen bei der Polizei Mannheim

„Ihr m√ľsst zur Furie werden“

Mannheim-Selbstbehauptung Frauen-Polizei Mannheim-002-20140125-11

Eine Teilnehmerin wehrt sich erfolgreich gegen den Angriff von Polizeihauptmeister J√ľrgen Riegler.

 

Mannheim/Rhein-Neckar, 27. Januar 2014. (red/ld) Bei Polizeihauptmeister J√ľrgen Riegler und Polizeiobermeisterin Nina Pfeffer werden Frauen zu Furien. Ganz absichtlich und vollkommen zu recht. Denn sie lernen, sich gegen sexuelle √úbergriffe zu wehren. Seit vergangener Woche geben die beiden Beamte und Kollegen Selbstbehauptungskurse im Polizeipr√§sidium Mannheim. Binnen kurzer Zeit seien alle Termine √ľberbucht gewesen, sagt Polizeipressesprecher Norbert Sch√§tzle. Man plane weitere Kurse anzubieten. Unsere Volont√§rin Lydia Dartsch hat den Selbstversuch in Selbstbehauptung gemacht. [Weiterlesen…]

Entwarnung f√ľr Hobby-G√§rtner

Auswirkungen des milden Winters

Pflanze frostsicher

Frostsicher verpackt kommen auch empfindliche Pflanzen gut √ľber den Winter.

Rhein-Neckar, 22. Januar 2014. (red/sw/dwd) Eine Frage, die zur Zeit viele Hobby-G√§rtner und Gartenbesitzer besch√§ftigt, ist, welche Auswirkungen die milden Temperaturen, die derzeit das Wetter in der Region beherrschen, auf die Pflanzen hat. Wir haben f√ľr Sie einige Experten befragt. [Weiterlesen…]

Gl√ľhweinduft und Lichterglanz

Ausgesuchte Weihnachtsmärkte in der Region

Rhein-Neckar, 11. November 2013. (red/sw) Gl√ľhweinduft, Weihnachtslieder, Lichterglanz – bald ist es wieder soweit. ¬†Wir haben f√ľr Sie recherchiert und Weihnachtsm√§rkte unseres Berichtsgebietes f√ľr Sie zusammengestellt. Und noch einige mehr, in etwas weiterer Entfernung, die bestimmt einen kleinen weihnachtlichen Auflug wert sind. Lassen Sie sich √ľberraschen. [Weiterlesen…]

Lieblingscafés und Lieblingsrezepte

Buchrezension: „Kaffee und Kuchen in Heidelberg, Mannheim und Umgebung“

Kaffee Kuchen Kaffeehausf√ľhrer 2013 10 09

Weckt die Lust auf Kaffee und Kuchen: Der Kaffeehausf√ľhrer f√ľr Heidelberg, Mannheim und Umgebung von Marion Jentzsch

 

Rhein-Neckar, 09. Oktober 2013 (red/sw) Rechtzeitig zum Herbst, wenn es drau√üen ungem√ľtlich wird, m√∂chten wir unseren Lesern ein Buch √ľber die Lieblingscaf√©s und Lieblingsrezepte von Marion Jentzsch vorstellen. Die Expertin f√ľr Kaffee und Kuchen, selbst leidenschaftliche B√§ckerin, hat die Kaffeeh√§user in Heidelberg, Mannheim und Umgebung ausf√ľhrlich getestet und ausgew√§hlte Rezepte zum Nachbacken hinzugef√ľgt. [Weiterlesen…]

Schluss mit zweifelhaften Gaspreiserhöhungen

Light_my_fire_(2152952690)

Ihre Gasrechnung wird immer teurer? Im Falle von rechtswidrigen Preiserhöhungen können Sie sich Ihr Geld zurückholen. (Foto: CC-BY-SA-2.0, via Wikimedia Commons)

 

Rhein-Neckar, 19. September 2013. (red/aw) Nach dem juristischen Erfolg der Verbraucherzentrale Nord­rhein-West­falen vor dem Bundes­gerichts­hof steht fest: RWE und andere Gasversorger müssen Hundert­tausenden von Kunden auf unzu­lässige Preis­erhöhungen entfallende Beträge zurück­zahlen – zum Teil über viele Jahre hinweg. Ein Test unter dreißig Anbietern zeigt, dass die Transparenz in dieser Branche aber immer noch nicht ausreichend ist. Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat für bereits Geschädigte Tipps veröffentlicht, wie Sie sich Ihr Geld zurückholen können.  [Weiterlesen…]

In eigener Sache: Neue M√∂glichkeiten f√ľr unsere Leser

Unsere neue Diskussions- und Kommentarfunktion DISQUS

Mannheim/Rhein-Neckar, 3. Juli 2013 (red/sw) Wir haben die frühere WordPress-Kommentarfunktion durch das Kommentar-Tool DISQUS ersetzt, das mittlerweile viele Blogs einsetzen, da es deutlich mehr Funktionen umfasst.

Unser Ziel ist es immer, die Wertigkeit der Kommentare auf unseren Blogs zu erhalten und gleichzeitig den Respekt im Austausch der Nutzer zu stärken. Da dies manchmal aufgrund der vielen Kommentare nicht immer zu 100 Prozent gegeben war, haben wir das Kommentarsystem umgestellt. [Weiterlesen…]

Die gr√∂√üte Gefahr f√ľr Hunde, sich zu vergiften, lauert zu Hause

Giftanschlag auf Hund nicht festellbar

Auf Hunde m√ľssen die Halter achten wie auf ihre Kinder. Die meisten Vergiftungen passieren im Haushalt. Gezielte Giftk√∂deranschl√§ge gab es in den vergangenen Jahren keine.

Hunde an die Leine!, r√§t die Polizei. Auf sie m√ľssen „Herrchen“ und „Frauchen“ achten wie auf ihre Kinder. Foto: Wikimedia CC-BY-SA-2.0

 

Viernheim, 19. Juni 2013. (red/ld) Es ist ein Horrorszenario f√ľr Hundebesitzer, das sich vor knapp zwei Wochen so abgespielt hat: Ein Mann aus Viernheim ist verzweifelt. Seinem Hund – ein elf Jahre alter Huskie-Mischling – geht es nicht gut: In der Nacht hatte dieser sich mehrfach erbrochen, hatte Magenkr√§mpfe. Was ist mit ihm los? Die Diagnose des Tierarztes ist niederschmetternd: Der Hund ist vergiftet! Der Tierarzt muss ihn einschl√§fern. [Weiterlesen…]

Buchsbaumz√ľnsler bedrohen unsere G√§rten

Die gr√ľne Bedrohung

RaupeBuchsbaum

Der Buchsbaumz√ľnsler bringt Hobbyg√§rtner zum Verzweifeln. Foto: Tschoppi (CC BY 3.0)

 

Rhein-Neckar, 28. Mai 2013. (red/ae) Ist er erst einmal befallen, gibt es kaum eine Rettung. Gnadenlos wird er St√ľck f√ľr St√ľck gefressen. Erst der Kopf, dann der K√∂rper. Zur√ľck bleibt ein braunes Gerippe. Die Rede ist vom Buchsbaum. Eine Pflanze, der in fast jedem Garten steht. Sein Feind: Die Raupe Nimmersatt, der Buchsbaumz√ľnsler – und er hat gro√üen Appetit. [Weiterlesen…]

Tipps und Hinweise f√ľr verantwortungsvolle Hundehalter

Mit dem Hund unterwegs in Stadt und Natur

Foto Jacqueline 2

Die Initiative „Hundehalter f√ľr respektvolles Miteinander“ macht sich f√ľr Mensch und Hund stark. Foto: Stadt Viernheim

 


Viernheim, 10. Mai 2013. (red/pm) Hundehalter f√ľr respektvolles Miteinander. Das ist der Name einer Initiative von rund 50 Viernheimer B√ľrgerinnen und B√ľrgern, die sich durch gezielte √Ėffentlichkeitsarbeit f√ľr mehr R√ľcksichtnahme, gegenseitiges Verst√§ndnis und Vermeidung von Konfliktsituationen von Mensch und Hund stark machen. [Weiterlesen…]

Generation 60+ im Straßenverkehr: Medikamente und körperliche Defizite häufig Unfallursache

Senioren sind nicht automatisch ein Verkehrsrisiko

unfall_a5_16_01_2012-869

Archivbild

 

Rhein-Neckar, 30. April 2013. (red/ae/aw) Wer F√ľhrerschein und Auto besitzt, ist mobil, unabh√§ngig – und diese Unabh√§ngigkeit wird ungern wieder aufgegeben. Denn Mobilit√§t bedeutet Lebensqualit√§t. Dies gilt auch f√ľr Seniorinnen und Senioren. Doch ab wann ist man zu alt zum Autofahren und sollte die Autoschl√ľssel lieber liegen lassen? Erst gestern verursachte ein 82-j√§hriger Falschfahrer auf der A81 einen Unfall. Er und ein 40 Jahre alter Mann kamen dabei ums Leben. Statistiken zeigen: Es gibt mehr √§ltere Teilnehmer im Stra√üenverkehr, doch ein erh√∂htes Risiko f√ľr Unf√§lle gibt es deshalb nicht unbedingt. [Weiterlesen…]

Nach der Insolvenz von Billigstromanbieter Flexstrom erhalten Kunden nun Ersatzversorgung

Niemand sitzt im Dunkeln, aber die „Verbraucher sind die Dummen“

Flexstrom_flyer

Mit diesem Spruch warb FlexStrom. Jetzt ist der Billigstromanbieter pleite. (Quelle: flexstrom.de)

Rhein-Neckar, 30. April 2013. (red/aw/tegernseerstimme.de) Der Billigstromanbieter FlexStrom musste Insolvenz anmelden. Von der Zahlungsunf√§higkeit sind deutschlandweit rund 500.000 Haushalte betroffen, auch in der Metropolregion. Allein¬†im Netzgebiet der MVV sind es etwa 1.200¬†Kunden. Doch was passiert nun? Bleiben die Kunden auf ihren Kosten sitzen und stehen trotzdem bald ohne Strom da? [Weiterlesen…]

Das aussterbende Sch√ľlerVZ wird abgeschaltet

Ausgegruschelt

Rhein-Neckar, 11. April 2013 (red/ms) In den letzten Jahren hat das Sch√ľlerVZ mehr als vier Millionen Mitglieder verloren. Nachdem die Massen zu Facebook abwanderten, sind nur noch 200.000 Benutzer bei der Seite angemeldet. Darunter sind so viele gef√§lschte Profile, dass das Netzwerk von vielen als „FakeVZ“ verspottet wird. Jetzt soll dem ein Ende bereitet werden. Auf der Website verk√ľnden die Betreiber: „Wir machen‚Äôs kurz: Es ist vorbei. sch√ľlerVZ wird am¬†30. April 2013¬†geschlossen. F√ľr immer.

[Weiterlesen…]