Samstag, 18. Mai 2019

Scheibe mit Bistrotisch eingeschlagen

Einbruch in Firma

Viernheim, 08. November 2013. (red/pol) Mit einem Bistrotisch haben am Mittwochmorgen (6. November) gegen 01:50 Uhr bislang unbekannte Täter die Scheibe einer Firma in der Bürgermeister-Neff-Straße eingeschlagen und sind in das Gebäude eingestiegen. Vermutlich wurden die Ganoven gestört, da sie ohne Beute aus dem Anwesen flüchteten. Durch den Einbruch ist ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro entstanden. Hinweise zu den Tätern nimmt die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Viernheim entgegen. Telefon: 06204 /97470.

Polizei ermittelt wegen Einbruch in Firma

Großer Schaden – kleine Beute

Viernheim, 27. November 2012. (red/pol) Erst eine Eisentür, dann Aluminiumfenster und weitere Türen – der Sachschaden an einem Firmengebäude durch unbekannte Einbrecher am Montagabend ist hoch. Erbeutet wurde nur wenig Bargeld und ein Laptop.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Südhessen:

„Einen großen Schaden hinterließen bislang unbekannte Einbrecher am Montag (26.11.) zwischen 17.30 und 20.15 Uhr in der Max-Planck-Straße. Um in eine Firma einzudringen hebelten die Ganoven zunächst eine Eisentür auf, standen danach jedoch im Heizungsraum. Erst ein aufgebrochenes Aluminiumfenster verschaffte den Kriminellen Zutritt zu den Büroräumen, wo noch weitere Türen gewaltsam geöffnet wurden. Schließlich flüchteten die Langfinger mit einem Laptop und ein wenig Bargeld. Den Schaden schätzen die Ermittler indes auf rund 5000 Euro.“