Sonntag, 12. Mai 2019

Zeugen gesucht

Versuchter Einbruch in der Industriestraße

Viernheim, 27. November 2013. (red/pol) Ein Herstellungsbetrieb für Hygieneartikel in der Industriestraße hatten derzeit noch unbekannte Ganoven in der Zeit von Dienstagnachmittag, 26.November, bis Mittwochmorgen, 27. November, ins Visier genommen. [Weiterlesen…]

Tankdeckel aufgebrochen

180 Liter aus Lkw gezapft

Viernheim, 11. November 2013. (red/pol) Am Wochenende, 08. – 11. November, zapften unbekannte Spritdiebe aus einem Lkw 180 Liter Diesel ab. Der Tankdeckel wurde dafür aufgebrochen. Das Fahrzeug wurde am Freitag um 18:00 Uhr auf einem Firmenparkplatz in der Industriestraße abgestellt. Am Montagmorgen, 06:30 Uhr, ist der Diebstahl aufgefallen. Hinweise zu den Tätern oder zu verdächtigen Fahrzeugen nimmt die Polizei in Viernheim (DEG) unter der Rufnummer 06204 / 97470 entgegen.

Einbrecher erbeuten Bargeld aus Gaststätte

Flucht über Spielplatz

Viernheim, 15. Oktober 2013. (red/pol) In der Nacht zum Sonntag, 12. auf 13. Oktober, brachen bislang Unbekannte in eine Gaststätte in der Industriestraße ein. Durch ein eingeschlagenes Fenster gelangten die Ganoven in den Innenraum der Wirtschaft. Aus mehreren Kellnergeldbörsen wurde Bargeld gestohlen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei, sind die Täter über einen angrenzenden Spielplatz geflohen. Hinweise nimmt die dezentrale Ermittlungsgruppe in Viernheim entgegen (06204 / 97470).

Einbruch in das Waldschwimmbad

Unbekannte Täter gehen leer aus

Viernheim, 24. Juni 2013. (red/pol) In der Nacht zum vergangenen Freitag, 21. Juni, brachen Unbekannte in das Waldschwimmbad in der Industriestraße ein. Die Einbrecher verließen den Tatort mit leeren Händen. [Weiterlesen…]

Zeugen gesucht

Leergutdiebe haben viel zu schleppen

Viernheim, 03. Mai 2013. (red/pol) Insgesamt 480 Kästen mit Leergut und 1320 Einzelflaschen haben bisher unbekannte Diebe von einem Getränkelager in der Industriestraße zwischen Donnerstag, 25. April,  und Donnerstag, 02. Mai, mitgehen lassen. Die Ganoven überwanden sportlich die Mauer des Geländes. Wie das Diebesgut abtransportiert wurde, ist bislang nicht bekannt. [Weiterlesen…]

Dreiste Diebe betrieben logistischen Aufwand

Hochwertige Rüttelplatten von Baustelle gestohlen

Viernheim, 20. März 2013. (red/pol) Zwei hochwertige Rüttelplatten im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten Diebe von einer Großbaustelle in der Industriestraße. Der Diebstahl passierte am vergangenen Wochenende. Für die Tat müssen die Täter mit größerem Gerät auf die Baustelle gefahren sein. Ihre Beute wiegt gut 800 Kilogramm. Für Außenstehende könnte die Tat wie normale Bauarbeiten gewirkt haben. [Weiterlesen…]

54-Jähriger brutal ausgeraubt, Spoiler samt Kennzeichen gestohlen

Ein verdrehter Arm, Raub und Diebstahl

Viernheim, 11. Februar 2013. (red/pol) Am Wochenende war Viernheim wieder einmal Schauplatz von Diebstahl und Raub. Am Sonntag, den 10. Februar, raubten zwei unbekannte Männer von einem 54-Jährigen antiken Schmucken und verdrehten seinen Arm. Bereits am Samstag entwedete ein Dieb einen Spoiler samt Kennzeichen von einem grauen BMW3. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Information des Polizeipräsidiums Südhessen:

„Nach einem Raub, der sich am Sonntag (10.2.) gegen 14.40 Uhr auf der ersten Ebene im Parkhaus des Rhein-Neckar-Zentrums zugetragen haben soll, sucht die Polizei Zeugen der Tat. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde ein 54-Jähriger auf dem Weg zu seinem Fahrzeug von zwei bislang unbekannten Männern abgepasst und antiken Schmucks beraubt. Laut dem Geschädigten verdrehten die Täter dessen Arm, griffen zu und flüchteten zu Fuß in Richtung Heidelberger Straße.

Bei den Tatverdächtigen soll es sich um 30 bis 40 Jahre alte Männer gehandelt haben. Einer hatte dunkle Haare, war rund 1,80 Meter groß und mit einer Daunenjacke sowie einer schwarzen Hose bekleidet. Sein Komplize war größer und trug eine Jeans und eine dunkle Jacke.

Die Kripo Heppenheim (K 10) hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt:
 – Wer hat am Sonntag (10.2.) im Parkhaus des RNZ in der Robert-Schumann-Straße zwischen 14 bis 15 Uhr Verdächtiges beobachtet?

 – Wer hat den Tathergang beobachtet?

 – Wer kann Hinweise zu den Tatverdächtigen geben?

 – Wer kann Hinweise zum Verbleib der Beute geben?

Zu erreichen sind die Beamten unter der Rufnummer 06252 / 70 60.

 

Einen Spoiler samt Kennzeichen ließ ein Dieb am Samstag (9.2.) zwischen 0.30 Uhr und 10.30 Uhr in der Industriestraße mitgehen. Es handelt sich um einen grauen Spoiler für den Fahrzeugtyp BMW3. Hinweise bitte an die Polizei in Viernheim unter 06204 / 974717.“

Aufmerksamer Fußgänger verhilft Polizei zu schneller Festnahme

Kennzeichen geklaut und Zigarettenautomaten geknackt: Drei Männer festgenommen

Viernheim/Worms, 13. November 2012. (red/pol) Beim Diebstahl von Autokennzeichen wurden am Sonntagabend, 11. November, drei Männer nach kurzer Flucht von der Polizei festgenommen. Wie sich nach ersten Ermittlungen herausstellte, haben sie noch einiges mehr auf dem Kerbholz.

Information des Polizeipräsidiums Südhessen:

„Gegen 23.20 Uhr hatte ein aufmerksamer Fußgänger beobachtet, wie sich drei Gestalten am Wagen seines Nachbarn zu schaffen machten und daraufhin in einem Kleintransporter flüchteten. Die alarmierten Streifen der Polizeistation Lampertheim-Viernheim konnte nur zehn Minuten später besagtes Fahrzeug stoppen und die Tatverdächtigen, drei Männer im Alter von 25, 27 und 36 Jahren, festnehmen.

An dem Transporter waren bereits die gestohlenen Kennzeichen angebracht. In dem Wagen fanden die Beamten neben einer geringen Menge Heroin vor allem Aufbruchwerkzeug in rauen Mengen. Wie sich nun herausstellt, kommen die Beschuldigten für eine Serie von Zigarettenautomaten-Diebstählen im Bereich Bergstraße und Worms in betracht. Die Ermittlungen dauern an.“

Polizei warnt vor Autoaufbrechern

Einbruch in Vereinsgebäude

Viernheim, 15. August 2012. (red/pol) Unbekannten Tätern gelang es in der  Nacht zum Montag (13.08.2012) durch Brachialgewalt Zugang auf das Gelände eines Sportplatzes in der Industriestraße zu erlangen. Nachdem sie einen Stahlzaun aufgebogen hatten, drangen die Einbrecher zunächst in einen Kiosk und ein als Umkleide genutztes Bürogebäude.

Information des Polizeipräsidiums Südhessen:

„Hierzu hebelten sie die Zugangstüren auf und brachen mehrere Spinde und Kühlschränke auf. Die Diebe eigneten sich dort soweit bekannt einen Radiogerät, sowie eine Geldbörse mit etwas Bargeld zu. Weiter machten sie sich an einem Auto zu schaffen, schlugen eine Scheibe ein und erbeuteten unter anderem ein mobiles Navigationssystem aus dem Geländewagen.In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Autofahrer, in Fahrzeugen keine Wertsachen zurückzulassen. Die Polizei in Viernheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen können.“

Meldungen bitte unter 06204/9747-17 an die Ermittlungsgruppe in Viernheim.