Donnerstag, 09. Mai 2019

Helga Zöller-Helbig und Susi Gab bilden die Musikalische Begleitung des Freiwilligentags

Akkordeon trifft Saxophon im Bannholzgraben

Viernheim, 19. September 2014. (red/pm) Helga Zöller-Helbig (Saxophon) und Susi Gab (Akkordeon) haben schon so manches Fest musikalisch umrahmt. Vor einigen Jahren spielten sie bei einer Informationsveranstaltung der Stadtverwaltung auf dem Wochenmarkt auf ihren Tastaturen und unterhielten die Zuschauer in der Innenstadt. Am kommenden Samstag bilden sie die musikalische Unterhaltung des Bannholzgraben-Treffs am Freiwilligentag. Zu sehen gibts die beiden Musikerinnen Ecke RenĂ©-Goscinny-Weg/Walter-Oehmichen-Straße von 10-13 Uhr. [Weiterlesen…]

Dezernenten reduzieren Planungsumfang und Verwaltung geht erneut in Gremien

Innenstadt-Umbau geht langsam voran

Viernheim. 10. September 2014. (red/pm) Die weitere Planung des Innenstadt-Umbaus, wurden der Zuschusshöhe angepasst. Deutlich im Umfang reduziert fĂŒhren Finanzdezernent Matthias Baaß und Baudezernent Jens Bolze den Umbau fort. Der bisher den Planungen zugrunde liegende Umfang wurde ĂŒberprĂŒft, um einerseits den Finanzbedingungen gerecht zu werden, andererseits aber auch die Ziele des Gesamtkonzeptes nicht aufs Spiel zu setzen. [Weiterlesen…]

Politik und Stadtverwaltung im GesprÀch mit Anwohnern

Freiwilligentag: Wohnen und Leben im Bannholzgraben

Viernheim, 04. September 2014. (red/pm) Die Bewohner/innen des Stadtteils „Bannholzgraben“ sollen miteinander ins GesprĂ€ch gekommen, sich besser kennen lernen, sich besser verstehen lernen. Dies ist das Anliegen des Ersten Stadtrats Jens Bolze. Deshalb lĂ€dt er zu einem gemeinsamen Treff am Freiwilligentag am Marktstand der Stadtverwaltung ein. [Weiterlesen…]

Platzregen am Sonntagabend:

StÀdtisches Kanalnetz hat Wassermassen gut verkraftet

Viernheim, 05. August 2014. (red/pm) Das stĂ€dtische Kanalnetz hat den Platzregen von vergangenem Sonntagabend gut verkraftet. Im Rathaus ist die kostenlose InformationsbroschĂŒre „Schutz vor KellerĂŒberflutung“ erhĂ€ltlich. [Weiterlesen…]

SchulwegeplÀne werden im Jahr 2015 erneuert

„Die Sicherheit der Kinder hat Vorrang!“

Viernheim, 30. Juni 2014. (red/pm) Die aus dem Jahre 2005 stammenden SchulwegeplĂ€ne kommen auf den PrĂŒfstand. 1. Stadtrat Jens Bolze will diese zusammen mit allen Beteiligten – Schulleitungen, Lehrern, Eltern, Kindern und BĂŒrgern – ĂŒberarbeiten. Bei der Aktualisierung der zehn Jahre alte PlĂ€ne sind selbstverstĂ€ndlich auch offizielle Stellen wie Polizei, Ordnungsamt, Straßenverkehrswacht und Amt fĂŒr Stadtentwicklung und Umweltplanung mit im Boot. [Weiterlesen…]

Erster Teil der Innenstadt umgestaltet

Innenstadt-Übergabe mit „Baustellentee“

Viernheim, 06. Juni 2014. (red/pm) Die offizielle Übergabe des 1. Bauabschnitts der Umgestaltung der Viernheimer Innenstadt findet heute um 17:00 Uhr statt. Gefeiert wird das mit „Baustellentee“, City-Gutscheinen, Luftballon-KĂŒnstlern und vielen Überraschungen. Alle BĂŒrgerinnen und BĂŒrger – insbesondere die Anwohner – sind hierzu herzlich eingeladen. [Weiterlesen…]

Arbeit fortgesetzt

Expertengruppe Rathaus berĂ€t ĂŒber erste Arbeitsergebnisse

Viernheim, 03. Juni 2014. (red/pm) Die auf Initiative des 1. Stadtrates Jens Bolze gegrĂŒndete „Expertengruppe Rathaus“ hat ihre Arbeit fortgesetzt. [Weiterlesen…]

Umgestaltung FußgĂ€ngerzone

1. Bauabschnitt abgeschlossen

Viernheim, 07. Mai 2014. (red/pm) Die Umgestaltung der FußgĂ€ngerzone schreitet langsam aber sicher voran. Der erste Bauabschnitt konnte Ende April abgeschlossen werden. PlanmĂ€ĂŸig startet der Beginn des zweiten Bauabschnitts im FrĂŒhjahr 2015. [Weiterlesen…]

Landesstraße 3111 zwischen Viernheim und HĂŒttenfeld

Tempo 60 soll WildunfÀlle verringern

Viernheim, 25. April 2014. (red/pm) Erster Stadtrat Jens Bolze will mit einem Tempolimit und SchutzzĂ€uen die HĂ€ufung von WildunfĂ€llen auf der L 3111 zwischen Viernheim und HĂŒttenfeld eindĂ€mmen. 2013 gab es allein 45 WildunfĂ€lle – besonders schockierend war der Tod einer jungen Mutter, deren Fahrzeug mit einem Wildschwein kollidierte, danach an einen Baum prallte und ausbrannte. [Weiterlesen…]

„Kinder haben immer Vorfahrt!“

Mehr Verkehrssicherheit in Viernheim

Viernheim, 17. April 2014. (red/pm) Mehr Verkehrssicherheit fĂŒr Kinder, FußgĂ€nger und Radfahrer sollen die von der Stadtverwaltung vorgenommen Maßnahmen bewirken. Am Mittwoch stellte 1. Stadtrat Jens Bolze gemeinsam mit Martin Bosold vom Ordnungsamt sowie Rainer Kempf vom Stadtbetrieb die auch mit der Polizei und Kreisverkehrsbehörde abgestimmten Fußwegmarkierungen und Hinweisschilder im Einzelnen vor. [Weiterlesen…]

BĂŒrgermeister widerspricht Behauptung der CDU

Baaß fordert kluges Gesamtkonzept fĂŒr Stadtmitte

Viernheim, 09. April 2014. (red/pm) In der Diskussion um die Sanierung des Rathauses hat BĂŒrgermeister Matthias Baaß Verlautbarungen der CDU-Fraktion zurĂŒckgewiesen, wonach es bauantragsreife PlĂ€ne gebe. Dies sei falsch, teilte BĂŒrgermeister Baaß nun in einer Pressemitteilung mit. [Weiterlesen…]

Lösung der Rathausfrage:

Expertengruppe Rathaus nimmt ihre Arbeit auf

Viernheim, 08. April 2014. (red/pm) Letzten Donnerstagabend hat sich auf Initiative des 1. Stadtrates Jens Bolze die „Expertengruppe Rathaus“ konstituiert und ihre Arbeit zur Zukunft des Viernheimer Rathauses aufgenommen. [Weiterlesen…]

Sanierung Innenstadt Viernheim/Erhebung von Sanierungsausgleichszahlungen:

Oberhausen-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts auf Viernheim ĂŒbertragbar?

Viernheim, 27. MĂ€rz 2014. (red/pm) In der Frage der Übertragbarkeit des Bundesverwaltungsgericht-Urteils vom 20. MĂ€rz 2014 warnt 1. Stadtrat Jens Bolze vor allzu unbedachten Schlussfolgerungen. „Wir mĂŒssen die auf den konkreten Einzelfall bezogenen UrteilsgrĂŒnde abwarten, deren Verwertbarkeit auf Viernheim hin ĂŒberprĂŒfen und dann mit dem Land Hessen abstimmen.“ [Weiterlesen…]

Bessere Anbindung zu badischen Nachbargemeinden notwendig

Fahrradfahren in und um Viernheim

Viernheim, 27. MĂ€rz 2014. (red/pm) Beim Thema „Fahrradfahren in und um Viernheim“ gibt es VerbesserungsvorschlĂ€ge fĂŒr eine bessere Anbindung zu badischen Nachbargemeinden und in der Verbesserung einiger Viernheimer Straßen. BĂŒrger/innen sind außerdem aufgefordert, den kommunalen Routenplaner und die Meldeplattform stĂ€rker zu nutzen. [Weiterlesen…]

Stadtverwaltung bearbeitet Fragen und Beschwerden umgehend

Willkommen beim Anregungs- und Ereignismanagement

Viernheim, 20. MĂ€rz 2014. (red/pm) Meistens geht es um Verkehrsbehinderungen, Verkehrsbeschilderungen, illegale MĂŒllablagerungen und StraßenschĂ€den: Dank der neuen Anregungs- und Ereignismanagement AEM-App kann die Viernheimer Stadtverwaltung Fragen und Beschwerden umgehend bearbeiten. [Weiterlesen…]

Umgestaltung der Innenstadt/Sondernutzungssatzung:

Informationsvorlage gestern im Magistrat beraten

Viernheim, 10. MĂ€rz 2014. (red/pm) Ziel der politischen Verantwortlichen ist es, die Viernheimer Innenstadt durch den Umbau des öffentlichen Raumes weiter voranzubringen. „Die erfolgreiche gestalterische und funktionale Aufwertung der City möchten wir mit weiteren Maßnahmen unterstĂŒtzen. Beispielsweise mit der bereits beschlossenen Werbeanlagensatzung und der geplanten Sondernutzungssatzung. Diese soll die Nutzung durch Sondernutzungen regeln. Nicht mehr und nicht weniger“, so Erster Stadtrat Bolze. Eine entsprechende Informationsvorlage zum diesem Thema war gestern Beratungspunkt im Magistrat. [Weiterlesen…]

Jens Bolze fĂŒr BĂŒrger

Sprechstunde mit 1. Stadtrat

Viernheim, 13. Februar 2014. (red/pm) Die nĂ€chste BĂŒrgersprechstunde vom 1. Stadtrat Jens Bolze am Mittwoch, 26. Februar, statt. [Weiterlesen…]

BĂŒrgersprechstunde morgen auf dem Wochenmarkt

Erster Marktplausch mit Erstem Stadtrat

Viernheim, 17. Januar 2014. (red/pm) Der erste Stadtrat Jens Bolze lĂ€dt am morgigen Samstag, 18. Januar, zu seiner ersten BĂŒrgersprechstunde auf dem Wochenmarkt ein. Interessierte BĂŒrgerinnen und BĂŒrger sind herzlich willkommen. [Weiterlesen…]

BĂŒrgermeister ehrt ehrenamtliches Engagement

Abend fĂŒr Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr

Viernheim, 27. November 2013. (red/pm) Am kommenden Freitag, 29. November, findet ab 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses der Ehrungsabend fĂŒr Mitglieder der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Viernheim statt. BegrĂŒĂŸt werden die Teilnehmer von BĂŒrgermeister Matthias Baaß, die Ehrungsrede hĂ€lt in diesem Jahr 1. Stadtrat Jens Bolze. [Weiterlesen…]

Abrechnung der stĂ€dtebaulichen Sanierungsmaßnahme Innenstadt Viernheim

1. Stadtrat Ă€ußert sich zu Verunsicherung

Foto: Stadt Viernheim

Foto: Stadt Viernheim

Viernheim, 26. November 2013. (red/pm) GegenwĂ€rtig wird in den lokalen Medien die „Einrede der VerjĂ€hrung“ als probates Mittel zur Lösung der Abrechnung beziehungsweise Ablöse der stĂ€dtebaulichen Sanierung Innenstadt Viernheim postuliert. Viernheims 1. Stadtrat Jens Bolze nimmt dies zum Anlass, der damit einhergehenden Verunsicherung unter den Betroffenen durch eine erlĂ€uternde Darstellung entgegen zu wirken: [Weiterlesen…]