Montag, 13. Mai 2019

Sechster Vereinsfrühschoppen am 06. Juli

Ehrenamt „Quo vadis“?

Viernheim, 30. Juni 2014. (red/pm) Um die Themen „Von anderen lernen“ und „Vorstandsarbeit selbst“ dreht es sich beim Sechsten Viernheimer Vereinsfrühschoppen, zu dem Bürgermeister Matthias Baaß alle Teilnehmer/innen herzlich einlädt. [Weiterlesen…]

Zeugenaufruf

Einbrecher waren auf Kaffeebohnen und Bargeld aus

polizei_feature11Viernheim, 20. November 2013. (red/pol) Ein Café in der Kreuzstraße wurde zwischen Montagabend, 18. November, und Dienstagmorgen, 19. November, von Einbrechern heimgesucht. [Weiterlesen…]

Fahrraddiebe am Bürgerhaus

Trekkingrad gestohlen

Viernheim, 04. Juli 2013. (red/pol) Als der Besitzer eines schwarzen Trekkingrads der Marke „Bergamont“ gestern nachmittag gegen 13:00 Uhr in die Pedale treten wollte, musste er feststellen, dass  sein Fahrrad gestohlen war. [Weiterlesen…]

Bürgerhaus und Goetheschule betroffen

Einbrecher hinterlassen Chaos

Viernheim, 17. Juni 2013. (red/pol) In der Nacht zum Samstag (15. Juni) wurde in das Bürgerhaus in der Kreuzstraße und in die Goetheschule eingebrochen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.500 Euro. [Weiterlesen…]

Programm soll auch 2013 Kompetenzen des Ehrenamts stärken

Weiterbildung für Ehrenamtliche

Viernheim, 22. Februar 2013. (red/pm)  Das Ehrenamt muss unterstützt werden. Dabei ist Weiterbildung für dessen Überleben grundlegend. Deshalb bieten die Städte Viernheim, Heppenheim, Bensheim und Lampertheim auch dieses Jahr wieder ein breites Spektrum an Fortbildungsmöglichkeiten an. [Weiterlesen…]

Autofahrer bespuckt Mann

Zeuge nach unappetitlicher Tat gesucht

Viernheim, 11. November 2012. (red/pol) Äußerst geschmacklos und unappetitlich stellte sich eine Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern am Freitag (2. November) gegen 13:00 Uhr an der Ecke Alexanderstraße und Kreuzstraße dar.

Information des Polizeipräsidiums Südhessen:

„Ein verbaler Streit eskalierte, woraufhin einer der Kontrahenten den anderen anspuckte. Zeuge dieses Vorfalls war ein Fahrradfahrer, der zu diesem Zeitpunkt am Ort des Geschehens auf einem Damenrad vorbeifuhr. Der unbekannte Augenzeuge wird von den Beamten der Viernheimer Ermittlungsgruppe gebeten, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen: 06204 / 97 470.“