Sonntag, 19. Mai 2019

Zeugenaufruf

Einbruch in Restaurant

Viernheim, 17. September 2013. (red/pol) Vergangene Sonntagnacht brachen Unbekannte in ein Restaurant in der Schwetzinger Stra√üe und durchw√ľhlten mehrere Schr√§nke und Schubladen. Anschlie√üend verschwanden sie ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen. [Weiterlesen…]

Umgestaltung der Innenstadt

Tempo 20 im Teilabschnitt der Wasserstraße

Foto Innenstadt-San. Tempo 20 3

In der Wasserstraße gilt ab sofort Tempolimit 20. Foto: Stadt Viernheim

 

Viernheim, 01. August 2013. (red/pm) Der Stra√üenabschnitt Wasserstra√üe darf nur mit Tempo 20 befahren werden. Im Rahmen der Umgestaltung der Viernheimer Innenstadt wurde die ca. 100 Meter lange Strecke zum ‚ÄěVerkehrsberuhigten Gesch√§ftsbereich‚Äú. [Weiterlesen…]

Größerer Straßenschaden in der Ecke Lorscher Straße/Kirschenstraße

Straßendecke eingebrochen

Viernheim, 20. Juni 2013. (red/pm) Die Stra√üendecke im Kreuzungsbereich Lorscherstra√üe/Kirschenstra√üe ist gestern eingebrochen. Grund daf√ľr ist wohl ein Kanalschaden. Die Stadtwerke sind bem√ľht, den Schaden schnellstm√∂glich zu beheben. [Weiterlesen…]

Polizei bittet um Hinweise

Einbrecher suchen erneut Eissporthalle heim

Viernheim, 22. Januar 2013. (red/pol) Wieder sind kriminelle Zeitgenossen in die Eissporthalle Am Alten Weinheimer Weg eingebrochen. In der Nacht zum Samstag, den 19. Januar hatten sich die Unbekannten zun√§chst gewaltsamen Zutritt in ein angrenzendes Sportgesch√§ft verschafft und dort eine Kasse gepl√ľndert.

Information des Polizeipr√§sidiums S√ľdhessen:

„Nachdem sie eine Glasscheibe eingeschlagen hatten, drangen sie in ein Restaurant ein, um vor dort aus in die Halle zu gelangen. Dort knackten die Ganoven einen Tresor und r√§umten das Bargeld aus. Der Schaden bel√§uft sich auf mehrere Tausend Euro. Nur wenige Tage zuvor waren Unbekannte in die Halle eingebrochen und hatten mehrere Registrierkassen aufgebrochen. Neben Bargeld hatten die Kriminellen noch einige Dosen Energy-Drinks gestohlen. Die Kripo in Heppenheim geht davon aus, dass bei beiden Einbr√ľchen dieselben Personen zugange waren. Die Ermittler bitten dazu um Hinweise von Zeugen √ľber verd√§chtige Wahrnehmungen unter der Rufnummer 06252/ 706-0“