Freitag, 10. Mai 2019

Unfallursache bisher unbekannt - Sachverständiger hinzugezogen

A5: PKW-Fahrer verbrennt nach Unfall

Hirschberg/Rhein-Neckar, 16. Dezember 2014. (red/ek) Heute Nacht¬†verbrannte ein PKW-Fahrer auf der A5 Autobahnparkplatz „Wachenburg“¬†in seinem¬†Auto, nachdem er auf einen LKW-Anh√§nger auffuhr. Die Identit√§t des Fahrers und der Unfallhergang sind bisher ungekl√§rt. Das Polizeipr√§sidium Mannheim ermittelt. [Weiterlesen…]

10.000 Euro Sachschaden

Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern gekommen

Viernheim/A659, 02. August¬†2014. (red/pol) Auf regennasser Fahrbahn kam am Mittwochmittag auf der A656 eine 20-j√§hrige Autofahrerin ins Schleudern und krachte in die Leitplanken. [Weiterlesen…]

Weste seit 01. Juli Pflicht in Deutschland

Warnweste stets griffbereit haben

Weinheim, 09. Juli 2014. (red/pm) Seit dem 01. Juli sind Warnwesten in Deutschland Pflicht. Die Feuerwehr r√§t deshalb: Warnweste stets griffbereit haben. Hier einige Tipps der Feuerwehr Weinheim. [Weiterlesen…]

Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei

Notruf 112 gilt europaweit

Rhein-Neckar, 15. April 2014. (red/fw) Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Staaten der Europ√§ischen Union die Nummer in Notf√§llen. Auch in s√§mtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zust√§ndigen Notrufzentrale. [Weiterlesen…]

Drei Kilometer R√ľckstau

Neun Verletzte bei mehreren Auffahrunfällen

Viernheim/A659, 21. M√§rz 2014. (red/pol) Neun Verletzte, davon ein Schwerverletzter sind die Bilanz von vier Auffahrunf√§llen mit insgesamt elf Fahrzeugen, die sich am Donnerstagnachmittag auf der A659 zwischen Mannheim und Weinheim ereigneten. [Weiterlesen…]

Tragischer Wildunfall

33-jährige Frau verbrennt im Fahrzeug

Viernheim, 13. M√§rz 2014. (red/pol) Gestern abend kam es gegen 22:35 Uhr auf der L3111 zwischen Viernheim und H√ľttenfeld zu einem tragischen Verkehrsunfall. [Weiterlesen…]

3.000 Euro Sachschaden

Mit dem Heck auf Leitplanke gerutscht

Viernheim, 13. Februar 2014. (red/pol) it dem Heck auf der Leitplanke der A659 endete die Fahrt eines 27-j√§hrigen Autofahrers am Montag kurz nach 06:00 Uhr. Der Opel-Fahrer war von Mannheim kommend in Richtung Weinheim unterwegs, dabei hatte er seine Geschwindigkeit nicht den Witterungsverh√§ltnissen angepasst. Dies hatte zur Folge, dass er in H√∂he der Tangente zur A6 ins Schleudern geriet und mit einem daneben fahrenden Autofahrer kollidierte. Im weiteren Verlauf geriet der Opel auf die Leitplanke und rutschte auf dieser entlang bis zum Stillstand. Der Sachschaden bel√§uft sich auf √ľber 3.000 Euro, das Auto musste geborgen werden.

14.000 Euro Sachschaden

F√ľnf verletzte Personen nach Verkehrsunfall

polizei_feature_auto_tnViernheim, 30. Januar 2014. (red/pol) Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 6 bei Viernheim gestern fr√ľh wurden f√ľnf Personen verletzt. [Weiterlesen…]

Polizei warnt vor Betrugsmaschen am Telefon

Schockanrufer erbeutet 10.000 Euro

polizei_feature11

Viernheim, 08. November 2013. (red/pol) Vergangenen Mittwoch erbeutete ein russisch sprechender Schockanrufer 10.000 Euro. Die¬†Polizei warnt vor Betrugsmaschen am Telefon. [Weiterlesen…]

Umleitung ab 20:30 Uhr - Bergungsarbeiten bis gegen 22:30 Uhr

Vollsperrung A5 Richtung Frankfurt wegen Bergung

lkw bergung

Verunfallter Lkw wird aus Graben gezogen. Foto: local4u

Hirschberg/Weinheim/Hemsbach, 06. November 2013. (red) Die A5 ist aktuell in Richtung Frankfurt gesperrt, um den heute Mittag verungl√ľckten Lkw zu bergen. Die Polizei leitet den Verkehr ab der Ausfahrt Hirschberg um. Die Bergungsarbeiten sind angelaufen und gehen bislang z√ľgig voran. [Weiterlesen…]

A5 ab 16 Uhr wieder freigegeben

Vollsperrung nach Lkw-Unfall

Hemsbach/Weinheim, 05. November 2013. (red) Nach einem Lkw-Unfall wurde die A5 zwischen Hemsbach und Kreuz Weinheim in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt. Der Lkw war ins Schleudern geraten, walzte eine Leitplanke um und kippte die B√∂schung hinab. Wegen der Bergungsarbeiten war die Vollsperrung n√∂tig geworden. [Weiterlesen…]

Bundesweite Aktion gegen Raser

Gib-acht-im-verkehr.de

√úberall im Land sind am 10. Oktober die „Blitzer“ in Aktion. Quelle: Polizei

 

Rhein-Neckar, 02. Oktober 2013. (red) Am 10. Oktober 2013 wird in ganz Baden-W√ľrttemberg den ganzen Tag geblitzt – sofern Verkehrsteilnehmer mit √ľberh√∂hter Geschwindigkeit erwischt werden. Die bundesweite Aktion soll vor der Todesursache Nummer 1 im Stra√üenverkehr warnen und f√ľr das Thema sensibilisieren. Eine klasse Aktion, die nicht auf Bestrafung zielt, sondern auf Aufmerksamkeit und den Verstand. B√ľrger/innen k√∂nnen sich beteiligen und der Polizei vorschlagen, wo in der Gemeinde besondere „Raserstrecken“ sind, die kontrolliert werden sollten. [Weiterlesen…]

Unfall beginnt auf der A659 und endet tödlich auf der Aral-Autobahn-Tankstelle

21-jährige Frau stirbt nach Reanimationsversuchen

unfall aral a659 -04. September 2013 -2013_09_04_VU

Eine 21-j√§hrige Frau ist am Abend nach einem Fahrfehler auf der A659 von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug √ľberschlug sich mehrfach. Die Frau wurde aus dem Wagen geschleudert und ist kurz darauf verstorben.

 

Viernheim/Mannheim/Weinheim, 05. September. (red/pol/fw) Eine 21-j√§hrige Frau verlor nach Angaben der Polizei nach einem √úberholman√∂ver auf der A659 in Richtung Viernheim die Kontrolle √ľber ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, √ľberschlug sich mehrfach und wurde dabei aus ihrem Fahrzeug geschleudert, weil sie nicht angegurtet war. [Weiterlesen…]

Pkw √ľberschl√§gt sich auf L631

Fuchs ausgewichen – zwei Verletzte

Heddesheim, 02. September 2013. (red/pol) Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntagmittag gegen 13:40 Uhr ereignete. [Weiterlesen…]

Ein Unfallbeteiligter fl√ľchtig, Zeugen gesucht

Schwerer Verkehrsunfall auf der K 4133

RheinNeckar-Unfall_K4133-20130726-IMG_9918-001

 

Weinheim/Heddesheim, 26. Juli 2013. (red/pol) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend auf der Kreisstra√üe 4133 bei Muckensturm. Gegen 18:20 Uhr wollte der bislang unbekannte Fahrer eines Pkw, der auf der K 4133 vom Kreisel Muckensturm kommend in Richtung Weinheim unterwegs war, an einem kreuzenden Feldweg einem Fahrradfahrer das Passieren der Kreisstra√üe erm√∂glichen. Hierzu hielt der Unbekannte sein Auto an sowie ein weiteres Fahrzeug. Danach √ľberholte ein weiteres Fahrzeug, rammte den Fahrradfahrer und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. [Weiterlesen…]

Viernheims k√ľnftiger 1. Stadtrat muss aktiven Dienst etwas sp√§ter antreten

Motorradunfall auf der Route 66

Der neue Erste Beigeordnete Jens Bolze ist mit dem Motorrad auf der Route 66 verungl√ľckt.

Viernheim/Rhein-Neckar/USA, 26. Juli 2013. (red/pm) Der neu gew√§hlte Erste Beigeordnete der Stadt Viernheim Jens Bolze verungl√ľckte w√§hrend seines Resturlaubs, als er mit dem Motorrad die Route 66 befuhr. Bei dem Verkehrsunfall erlitt er unter anderem einen komplexen Schl√ľsselbeinbruch. Er kann seinen aktiven Dienst vermutlich erst am 12. August antreten. [Weiterlesen…]

Eine verletzte Person konnte reanimiert werden

Schwerer Unfall auf der K4133

Heddesheim, 26. Juli 2013. (red) Auf der K4133 nach dem Kreisel Muckensturmer Stra√üe Richtung L√ľtzelsachsen hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Die Polizei meldete zun√§chst ein Todesopfer, die Person konnte aber reanimiert werden. N√§here Informationen stehen noch nicht zur Verf√ľgung. Vermutlich sind mindestens ein PKW und ein Radfahrer, eventuell ein zweiter Pkw in den Unfall verwickelt. Mindstens zwei verletzte Personen sind gemeldet.

Unfall auf der A 6

Sattelschlepper rammt Lkw der Autobahnmeisterei

Mannheim/Viernheim/Rhein-Neckar, 07. Mai 2013. (red/pol) Ein Leichtverletzter, fast 80.000 Euro Sachschaden und stundenlange zum Teil erhebliche Verkehrsbehinderungen sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich gestern mittag auf der Autobahn 6 zwischen den Autobahnkreuzen Mannheim und Viernheim ereignete. [Weiterlesen…]

Generation 60+ im Straßenverkehr: Medikamente und körperliche Defizite häufig Unfallursache

Senioren sind nicht automatisch ein Verkehrsrisiko

unfall_a5_16_01_2012-869

Archivbild

 

Rhein-Neckar, 30. April 2013. (red/ae/aw) Wer F√ľhrerschein und Auto besitzt, ist mobil, unabh√§ngig – und diese Unabh√§ngigkeit wird ungern wieder aufgegeben. Denn Mobilit√§t bedeutet Lebensqualit√§t. Dies gilt auch f√ľr Seniorinnen und Senioren. Doch ab wann ist man zu alt zum Autofahren und sollte die Autoschl√ľssel lieber liegen lassen? Erst gestern verursachte ein 82-j√§hriger Falschfahrer auf der A81 einen Unfall. Er und ein 40 Jahre alter Mann kamen dabei ums Leben. Statistiken zeigen: Es gibt mehr √§ltere Teilnehmer im Stra√üenverkehr, doch ein erh√∂htes Risiko f√ľr Unf√§lle gibt es deshalb nicht unbedingt. [Weiterlesen…]

Gasautos in der Metropolregion: (K)eine Zeitbombe?

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar, 13. März 2013. (red/zef). Ein vermeintlich ungefährlicher Auffahrunfall ereignete sich am 29.08.2012 in Passau: Niemand wurde schwer verletzt. Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge war gering, betrug zwischen 30 und 40 km/h. Aber eines der Fahrzeuge war ein Gasauto und der Tank wurde beschädigt. In kürzester Zeit bildete sich ein explosives Gas-Luft-Gemisch, was von der Polizei aber nicht erkannt worden ist. Gesichert wurde die Unfallstelle erst, nachdem die Feuerwehr angerückt und die gefährliche Situation erfasst hatte. Vorbereitet war man darauf allerdings auch bei der Passauer Feuerwehr nicht. Die Gefahrenstelle konnte nicht unmittelbar entschärft werden. Wie sind die Feuerwehren und Polizeistationen in der Metropolregion auf solch einen Fall vorbereitet? [Weiterlesen…]